Aktuelles

21.06.2021
Beitritt des Landesverbandes Bayerischer Omnibusunternehmen (LBO) zur Bayerischen Klima-Allianz

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Bayern übernimmt Verantwortung für den Klimaschutz und vernetzt sich mit engagierten Partnern in der Klima-Allianz. Das betonte Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber beim Beitritt des Landesverbands Bayerischer Omnibusunternehmen e.V. (LBO) zur Bayerischen Klima-Allianz in München: "Die Folgen des Klimawandels treffen Mensch und Natur auch in Bayern. Nur gemeinsam können wir die Klimaveränderung begrenzen. Die Zukunft der Mobilität muss dafür umweltfreundlich und nachhaltig werden. Jeder ist aufgefordert umzudenken und vor allem umzusteigen. Moderne Omnibusse sind ein komfortables Angebot. Sie entlasten die Umwelt und das Klima. Ein einziger Reisebus ersetzt bis zu 30 Autos. Der Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen ist daher ein perfekter Partner in unserer Allianz für mehr Klimaschutz. Bayern will bis spätestens 2040 klimaneutral werden. Um dieses Ziel zu erreichen, brauchen wir alle Akteure aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft."

Archiv