19.03.2021
Bonuspreis geht nach Oberbayern

Knapp 500 weiterführende Schulen in Bayern haben an der Verlosung der Klimakoffer teilgenommen. Nun stehen die 200 Gewinner fest. Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber betonte bei der Auslosung in München: "Der Klimawandel ist längst in Bayern spürbar. Der aktuelle Klima-Report zeigt, dass die mittlere Temperatur in Bayern bis 2100 um bis zu maximal 4,8 Grad Celsius gegenüber dem Zeitraum von 1971 bis 2000 ansteigen könnte, wenn wir keine Klimaschutzmaßnahmen ergreifen. Umso wichtiger ist es, dass sich bereits die junge Generation intensiv mit dem Thema auseinandersetzt. Wir müssen jetzt handeln. Mit den Klimakoffern bringen wir den Klimaschutz an Bayerns Schulen. Die Schülerinnen und Schüler können ganz konkret erleben, wie der Klimawandel funktioniert. Vom Kopf direkt ins Herz: Die Schülerinnen und Schüler können konkret erleben, wie der Klimawandel funktioniert und Ideen mitnehmen, wie er sich meistern lässt."

Zusätzlich zu den 200 Klimakoffern gab es im Rahmen einer Sonderverlosung eine Diskussionsveranstaltung mit Minister Glauber und Prof. Dr. Harald Lesch an einer der teilnehmenden Schulen zu gewinnen. Die Gewinnerin dieses Bonuspreises ist die Maria-Ward-Realschule in Burghausen.

Die Verlosung der 200 Klimakoffer ist Teil des Projekts "Klimawandel: verstehen und handeln" der Fakultät für Physik der LMU München um Dr. Cecilia Scorza, Koordinatorin für Öffentlichkeitsarbeit und Schulkontakte, und Astrophysiker Prof. Dr. Harald Lesch. "Mit dem Klimakoffer ist es uns gelungen, die wissenschaftlichen Hintergründe, Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels für den MINT-Unterricht experimentell zu elementarisieren", betonte Scorza. Lesch ergänzte: "Ich bin ziemlich stolz auf unser Projekt. Der Klimakoffer ist große Klasse. Er funktioniert und macht klar, worum es geht."

In den Klimakoffern sind Anleitungen und Materialien für zahlreiche Experimente enthalten, mit denen an den Schulen die Ursachen und Folgen des Klimawandels unmittelbar erforscht werden können. Die Klimakoffer werden aktuell noch von einer Caritaswerkstätte fertig gestellt, im Anschluss verpackt und an die Gewinnerschulen verschickt.

Alle Gewinnerschulen und weitere Informationen zum Klimakoffer gibt es unter: www.stmuv.bayern.de/klimakoffer.htm und www.klimawandel-schule.de

(Quelle StMUV)

Archiv