25.04.2018
Maibockanstich 2018 im Hofbräuhaus

Beim traditionellen Maibockanstich 2018 im Hofbräuhaus war auch MdL Thorsten Glauber mit von der Partie. Da das Hofbräuhaus eine staatliche Brauerei ist, ist die oberste Aufsichtsbehörde das Ministerium für Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat. Somit hat der amtierende Finanzminister stets die Ehre den Maibock anzustechen. In diesem Jahr durfte Minister Albert Füracker sein Glück versuchen und scheiterte beim Anzapfen mit ungefähr neun Schlägen und einigem Verlust von Bier.

Einen Nachbericht sowie die Sendung des BR zum Maibockanstich finden Sie unter den folgenden Links:

Maibockanstich 2018: Füracker blamiert sich

Maibockanstich 2018: Mit Django Asül

Archiv