02.09.2018
Marathonlauf zugunsten der Sternstunden, der Lebenshilfe und des Kinderschutzbundes

Marathonlauf zugunsten der Sternstunden, Lebenshilfe und des Kinderschutzbundes Forchheim

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit Jahren bin ich ein passionierter Läufer und spule rund um das Walberla meine Kilometer ab. Bislang konnte ich in einigen Spendenläufen schon über 27.000 € erlaufen. Auch in diesem Jahr möchte ich mich wieder für den guten Zweck quälen und den Fränkische Schweiz Marathon am 02. September 2018 bestreiten.

Nachdem ich vor zwei Jahren auf der gleichen Strecke 11.000 € für das Hospiz erlaufen konnte, möchte ich in diesem Jahr für mehrere soziale Zwecke und Verbände starten. Das Geld soll zum einen in die Sternstunden gehen, aber auch direkt in der Region bleiben. Daher möchte ich mit den Spenden auch die Forchheimer Lebenshilfe und den Kinderschutzbund Forchheim unterstützen.

Ich bitte Sie, für jeden von mir gelaufenen Kilometer 2,00 Euro (gerne natürlich auch mehr) zu spenden. Die erlaufene Summe geht zu 100 Prozent an die Begünstigten. Sie erhalten dann natürlich eine Spendenquittung für Ihren Beitrag.

Gemeinsam können wir viel bewirken. Das war mir die Anstrengung allemal wert.

Bitte geben Sie mir Bescheid, ob Sie sich an meiner Hilfsaktion beteiligen und welchen Betrag sie spenden werden (E-Mail: thorsten.glauber[at]fw-landtag.de).

 

Vielen Dank schon im Voraus für Ihre Unterstützung!

Freundliche Grüße

Thorsten Glauber

Archiv