06.05.2022
Waldbesitzervereinigung Kreuzberg

Gemeinsam für einen klimastabilen, artenreichen Wald in Bayern.

Hitze und Trockenheit machen dem Wald sehr zu schaffen. Daher brauchen wir Waldbesitzer, die diese Herausforderungen annehmen und ihren Wald klimastabil und artenreich gestalten. Die Waldbesitzervereinigung Kreuzberg setzt mit dem Förderpreis für vorbildliche Waldbewirtschaftung ein Zeichen für die Anerkennung und Wertschätzung engagierter Waldbesitzer.

In diesem Jahr geht der Preis an die Stadt Forchheim. Die Stadt setzt sich in besonderem Maße für einen aktiven, vorausschauenden Waldumbau und den Erhalt der Biodiversität ein. Im waldbaulichen Förderprogramm werden auf rund zehn Hektar Fläche klimastabile Wälder gefördert. Über das Vertragsnaturschutzprogramm Wald werden seit 2015 im Stadtwald Forchheim mehr als 1500 Biotopbäume erhalten. Das ist richtig, das ist wichtig und das wird zurecht ausgezeichnet.

Archiv